.NET wird OpenSource – Das goldene Zeitalter für C# und F# beginnt

Das ist doch mal eine gute Nachricht. Microsoft hat sich entschlossen .NET unter die MIT-Lizenz zu stellen und somit auch für andere Plattformen wie Linux und OSX bereit zu stellen. Somit wird .NET eine richtig schöne „Cross Platfom“ Sprache. Bisher war dieses zwar schon durch das freie Mono SDK möglich, dort waren aber immer einige Teile nicht auf dem gleichen Stand wie .NET. Der ganze Umstand wird natürlich Xarmarin einen ordentlichen Schub verleihen, das freut mich denn ich mag die Plattform sehr und schätze die Arbeit dieser Firma.

Im gleichen Atemzug wurde durch Microsoft die Entwicklungsumgebung Visual Studio in der Community Edition  vorgestellt. Hierbei handelt es sich um eine kostenlos verfügbare Version von Visual Studio die in kleinen Rahmen auch für kommerzielle Projekte genutzt werden kann.

Alles sehr schöne Nachrichten. Mehr dazu findet ihr z.b. hier: http://www.golem.de/news/microsoft-net-wird-open-source-1411-110515.html